Startseite > Nachrichten > Inhalt

Kontaktiere uns

Hinzufügen: Block 5, Fuqiang Technology Park, Zhugushi Straße, Wulian, Longgang 518116

Mob: + 86-13510459036

E-Mail: info@panadisplay.com

LCD Vs. OLED Vs. AMOLED
May 03, 2017

Es war einmal eine Zeit, als Smartphones ein Luxus waren. Jetzt sind sie eine Notwendigkeit. Fast überall, wo du schaust, wirst du jemanden finden, der beiläufig durch ihren Bildschirm wischt. Die Leute haben diese Gadgets so in ihr Leben integriert, dass ein Tag ohne ein Smartphone schwer für einige sein könnte, durchzukommen. Ein Telefon wird nicht mehr als ein Gerät betrachtet, nur um Anrufe zu machen und zu empfangen, aber mehr als ein wesentliches, um mehr zu tun, als irgendjemand jemals gedacht hatte.

Mit der Zeit, wie der Smartphone-Markt gewachsen und entwickelt hat, so hat das Bewusstsein der Menschen und Engagement in sie. Im heutigen Tag und Alter werden Sie nicht jemanden finden, der gerade blindlings ein Telefon kaufen wird. Jeder, der schaut, um zu kaufen, geht durch den gleichen Prozess, überprüft praktisch die gleichen Dinge. Bildschirmgröße, Akku, Betriebssystem, Speicher, Megapixel, es ist fast wie eine Checkliste, dass jedes Telefon gemacht wird, um durch zu gehen.

Während wir uns einig sind, dass dies alles kritische Dinge sind, möchten wir heute unsere Leser dazu veranlassen, einen weiteren wichtigen Faktor zu betrachten, den die meisten Menschen völlig ignorieren, den Bildschirmtyp eines Smartphones. Es ist etwas so Wichtiges für Ihr Gerät, aber es ist auch sehr leicht zu übersehen, wenn man durch diese Liste der Spezifikationen geht. Der Hauptgrund für diese Unwissenheit ist, dass nicht viele Menschen die verschiedenen Bildschirmtypen kennen, ihre Vorteile und ihre Mängel. So, heute bringen wir Ihnen eine umfassende Studie über die drei großen Typen - LCD, OLED und AMOLED Bildschirme.

Flüssigkristallanzeige (LCD)

LCD steht für Liquid Crystal Display. Wie Sie vielleicht wissen, LCDs haben sich für ihre Fahrpreis Anteil der Zeit und verdientermaßen so. Ein LCD besteht aus einigen Flüssigkristallen, die durch eine fluoreszierende Hintergrundbeleuchtung beleuchtet werden.

QQ 截图 20170503101859.jpg

Es gibt hauptsächlich zwei Arten von LCD-Displays, die auf Smartphones verwendet werden:

  1. TFT LCD: sehr beliebt bei Smartphones, bietet eine bessere Bildqualität als früher Generation LCD-Displays, sondern am Ende verbraucht eine Menge Power daher reduzieren Batterie Backup.

  2. IPS LCD: relativ teuer daher meist nur auf High-End-Geräten, bietet bessere Blickwinkel und verbraucht weniger Strom als TFT-LCD-Displays.

Vorteile

  • Vergleichsweise bessere Anzeige bei direktem Sonnenlicht

  • Konsequenter Stromverbrauch, nicht farbig auf dem Display.

Nachteile

  • Schwarze neigen dazu, grau zu erscheinen, mangelnder Kontrast

  • Vergleichsweise niedrigere Bildqualität

Organische Licht emittierende Diode (OLED)

OLED steht für Organic Light Emitting Diode. Es handelt sich um eine Dünnfilm-Display-Technologie, die OLED enthält, ein organisches Material, das Licht aussendet, wenn Strom durchgeleitet wird. OLEDs zeigen viel bessere Schwarze und verbrauchen weniger Strom bei der Anzeige von dunkleren Farben, da OLEDs immer aus sind, wenn sie nicht einzeln elektrisiert werden.

QQ 截图 20170503102117.jpg

Es gibt in erster Linie zwei Arten von OLEDs:

PMOLED: Passive Matrix Organic Light Emitting Diode verwendet ein einfaches Steuerschema, bei dem jede Zeile im Display sequentiell gesteuert wird. PMOLEDs sind einfach und billig zu fertigen, aber sie sind nicht effizient und ihre Lebensdauer ist in der Regel weniger. Sie werden typischerweise in kleineren Displays von bis zu 3 Zoll verwendet.

AMOLED: Aktive Matrix Organische Licht emittierende Diode wird hauptsächlich von einem TFT angetrieben, der einen Speicherkondensator enthält und somit größere Displays unterstützen kann. AMOLED-Displays haben keine Größenbeschränkungen und arbeiten an denselben Grundprinzipien eines OLED-Displays.

Aktive Matrix Organische Licht emittierende Diode (AMOLED)

AMOLED oder Active Matrix Organic Light Emitting Diode ist mehr ein Schritt vorwärts von der OLED-Display-Technologie. TFT-Technologie ist sehr wichtig für AMOLED. Eine aktive Matrix von OLEDs wird auf einer TFT-Ebene abgeschieden, die bei Empfang von elektrischen Strömen aktiviert wird. Diese TFT-Arrays wirken als Schalter für jedes Pixel und enthalten auch den Speicherkondensator, der größere Anzeigen ermöglicht.

QQ 截图 20170503102625.jpg

Typischerweise würde eine AMOLED-Anzeige aus zwei TFTs an jedem Pixel bestehen, eine zum Starten und Stoppen der Aufladung von Speicherkondensatoren und die andere, um eine stetige Stromspannung zum Pixel bereitzustellen.

Vorteile

  • Dünner und flexibler als LCD-Displays

  • Schneller Bildwiederholrate

  • Keine Beschränkung der Größe der Anzeige

  • Höheres Kontrastverhältnis

  • Verbraucht weniger Strom, wenn dunklere Farben angezeigt werden

Nachteile

  • Keine Hintergrundbeleuchtung bei schlechter Anzeige unter direktem Sonnenlicht

  • Verbraucht mehr Leistung, wenn hellere Farben angezeigt werden

  • Organisches Material wird verwendet, daher hat es eine kürzere Lebensdauer

Schlussfolgerung

LCDs gibt es schon seit einiger Zeit, während AMOLEDs derzeit die neuen Spielsachen auf dem Markt sind. AMOLED ist im Wesentlichen eine Art von OLED und eine bessere Version von OLED so gibt es keine Frage dort, welche ist besser. Die eigentliche Frage entsteht beim Vergleich von LCD zu AMOLED. Welches ist besser als das andere, da sie beide ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Ehrlich gesagt, unserer Meinung nach AMOLED schlägt LCD-Display an einem bestimmten Tag. Es bietet eine bessere Bildqualität, schnellere Auffrischungsraten, höheren Kontrast, mehr Helligkeit, höhere Auflösung, bessere Blickwinkel und es ist auch flexibler und leichter.