Startseite > Nachrichten > Inhalt

Kontaktiere uns

Hinzufügen: Block 5, Fuqiang Technology Park, Zhugushi Straße, Wulian, Longgang 518116

Mob: + 86-13510459036

E-Mail: info@panadisplay.com

Beeinflusst von Sino US Trade Friction, denken Samsung und LG China LCD Factory schließen
Apr 17, 2018

blob.png

Beeinflusst von der Sino-US-Handelskrise könnten Samsung und LG gezwungen sein, ihre LCD-TV-Fabrik in China zu schließen. Der Investor berichtete, dass die beiden Unternehmen gesagt haben, dass sie über den Umzug entscheiden werden, weil die USA hohe Gebühren für TV-Produkte aus China erheben könnten. Die von diesen Fabriken produzierten 40- bis 50-Zoll-Fernseher werden in die USA exportiert.


Ein Samsung-Beamter beschwerte sich: "Das ist fast unvermeidlich, weil wir uns 25% des Tarifs nicht leisten können."


Ein Beamter von LG sagte, dass das Unternehmen eine Reihe von Maßnahmen in Betracht ziehe, um mit den Friktionen zwischen China und den USA umzugehen. Es wird gesagt, dass LG plant, die Produktion des betroffenen Fernsehers in andere Länder zu verlagern.


Gegenwärtig beträgt die Anzahl der von Samsung und LG aus China in die USA exportierten Fernsehgeräte weniger als 10% des gesamten Exportvolumens des Unternehmens, und die meisten TV-Produkte beider Unternehmen werden in Mexiko und anderswo hergestellt.


  blob.png

In den letzten Jahren hat die US-Regierung beschlossen, 1300 chinesische Exporte, darunter Roboter, Telekommunikationsgeräte, Chemikalien und Elektroautos, mit 25% zu tarifieren. Nach einer Reihe von Anhörungen und Überprüfungstreffen wird die US-Seite wahrscheinlich über die Liste der chinesischen Exporte entscheiden, die Ende nächsten Monats stark erhoben werden.