Startseite > Nachrichten > Inhalt

Kontaktiere uns

Hinzufügen: Block 5, Fuqiang Technology Park, Zhugushi Straße, Wulian, Longgang 518116

Mob: + 86-13510459036

E-Mail: info@panadisplay.com

FT800 Designs mit Visual TFT-Einführung
Nov 02, 2018

FT800 Designs mit Visual TFT


Der FTDI FT800-Videocontroller bietet eine kostengünstige Lösung für Embedded- Grafikanforderungen. Neben der Grafik bieten resistive Berührungseingaben und ein Audioausgang eine vollständige Mensch-Maschine-Schnittstelle für die Außenwelt .

Diese Application Note beschreibt den Prozess der Entwicklung von MCU-Code mit MikroElektronika-Tools zur Steuerung des FT800.

Die Verwendung von FTDI-Geräten in lebenserhaltenden und / oder sicherheitsrelevanten Anwendungen erfolgt vollständig auf Risiko des Benutzers. Der Benutzer verpflichtet sich, FTDI von jeglichen Schäden, Ansprüchen, Klagen oder Kosten, die sich aus einer solchen Verwendung ergeben, zu verteidigen, freizustellen und freizustellen .


1. Einleitung

Der FT800 ist ein Peripheriegerät für den Hauptsystemprozessor, das für das Rendern von Grafiken, das Erfassen von Berührungsstimuli für Anzeigen und das Abspielen von Audio gedacht ist .

Das Gerät wird über eine SPI- oder I2C-Schnittstelle mit niedriger Bandbreite gesteuert, wodurch die Anbindung an nahezu jeden Mikrocontroller mit einem SPI- oder I2C- Master-Port möglich ist. Einfache Mikrocontroller mit geringer Anzahl von Pins können jetzt mit dem FT800 eine grafische Benutzeroberfläche der Spitzenklasse bieten.

Nach der Auswahl des System-Mikrocontrollers für die Verwendung in einem Design ist es wichtig, über die richtigen Tools für die Entwicklung der Firmware auf dem Mikrocontroller zu verfügen .

Eine Option ist die Verwendung von Compilern von MikroElectronika, wenn der von Ihnen gewählte Mikrocontroller auf der Liste der unterstützten Geräte steht. Ein wesentlicher Vorteil dabei ist, dass MikroElectronika auch ein grafisches Interface-Tool, Visual TFT, zur Verfügung stellt, das sich in ihre Compiler integrieren lässt.

In diesem Anwendungshinweis wird veranschaulicht, wie Benutzer mithilfe der grafischen Benutzeroberfläche von Visual TFT schnell eine Anzeigelösung entwickeln können, indem sie Objekte auf die Entwurfspalette ziehen und ablegen. Der Großteil des eigentlichen Codes wird dann auf Knopfdruck mit den MikroElectronika-Bibliotheken erstellt , um den Entwurf abzuschließen.