Startseite > Nachrichten > Inhalt

Kontaktiere uns

Hinzufügen: Block 5, Fuqiang Technology Park, Zhugushi Straße, Wulian, Longgang 518116

Mob: + 86-13510459036

E-Mail: info@panadisplay.com

FT800 Audio-Primer-Hardware
Nov 02, 2018

3 hardware


Der audio-Ausgang zur Verfügung gestellt von der FT800 besteht aus einem Einkanal-PWM-Signal, AUDIO_L. Dieses Signal muss in analoge umgewandelt werden, so dass es über einen Lautsprecher gehört werden kann. Der Umbau besteht aus mehreren Phasen.

Neben AUDIO_L kann der FT800 Interrupt-Ausgang genutzt werden. Ein Interrupt kann erzeugt werden, wenn ein Effekt oder eine Datei spielen abgeschlossen hat. Dies ist nützlich, um den Host MCU für ein weiteres FT800 Aufgabe in die Warteschlange. Unterbrechen Sie Schaltung ist hier nicht gezeigt.


-3,1-Netzteil

Im Allgemeinen sind digitale Videosignale, ein bisschen Lärm auf den Spannungs- und Schienen zu produzieren, vor allem, wenn viele Signale gleichzeitig Übergang sind. Einstellung der FT800 "CSPREAD"

Funktion verrechnen einige der Übergänge auf den video-Ausgang, aber Lärm wird immer noch vorhanden sein.

Die erste Verteidigungslinie gegen hochfrequentes Rauschen auf die audio-Signale ist eine saubere Stromversorgung.

Ferrite und Kondensatoren zwischen macht und Boden werden dazu beitragen, den Lärm so, dass die Ausgabe von Puffer oder Verstärker über die Stromversorgung nicht das Rauschen überlagert das Audio. Die Schaltung unten ist ein Beispiel für eine Audio-Power-Supply-Filter:

image


-3,2-Puffer

Mit dem Netzteil, aufgeräumt ist als nächstes ein Logik-Level-Puffer zu sorgen, dass genug Strom für die anschließende Etappe fahren. Beachten Sie, dass der Puffer durch die Audio-Stromversorgung gespeist wird:

image


   3.3 3-stufige Tiefpass-Filter

Die Ausgabe des Puffers wird dann in eine 3-stufige Tiefpassfilter eingespeist. Dies bietet 60dB / Oktave Dämpfung der Frequenzen oberhalb der Grenzfrequenz. Dieser steile Filter weiter hilft bei Digitale Rauschunterdrückung. In diesem Beispiel ist die Grenzfrequenz ca. 34kHz:


Da die AUDIO_L-Ausgabe verwiesen wird, die 3.3V VCC-Netzteil, das Audiosignal konzentriert sich auf ~1.65V an der Kreuzung R11/C15.

                                      image

-3.4 Audio Verstärker

Die letzte Stufe in der Audio-Schaltung ist ein Verstärker. C16 blockiert alle DC-Offset vor dem Eingang. Dieser Verstärker wird einen Lautsprecher direkt fahren. Komponentenwerte stammen aus dem Verstärker-Datenblatt

image


-3.5 schließen

Die gesamte Audio-Schaltung zeigt alle Komponenten zusammen:

image

Abbildung 3.5 FT800 Audio-Schaltung


-3,6-Layout Überlegungen

Sorgfältige Layouttechniken sind erforderlich:

 Die Audio-Schaltung so weit von der LCD-Anzeige räumlich getrennt sein sollten Signale wie möglich.

 audio macht und Masseflächen trennen der Verbindung mit dem Stromnetz und Boden.

 Verwenden Sie einem einzigen Verknüpfungspunkt zwischen audio und Stromversorgung des Systems; ebenso verwendet werden einem einzigen Verknüpfungspunkt zwischen audio und System. In diesem Beispiel sind die Verbindungspunkte Ferrit-Perlen.