Startseite > Nachrichten > Inhalt

Kontaktiere uns

Hinzufügen: Block 5, Fuqiang Technology Park, Zhugushi Straße, Wulian, Longgang 518116

Mob: + 86-13510459036

E-Mail: info@panadisplay.com

Verwandte Probleme filtern
May 04, 2018

Farbfilter

Dies ist eine Vielzahl von Farben aus Flachglas oder Gelatine mit einer Übertragungsbandbreite von Hunderten von Angström, die bei der Breitbandlichtmessung oder in einem Sternspektrograph zur Isolierung überlappender Spektralgrade verwendet werden. Das Hauptmerkmal ist, dass die Größe sehr gut gemacht werden kann.

 

Laser-Drahtfilter

Dünnschichtfilter

Es ist in zwei Arten unterteilt: Dünnschicht-Absorptionsfilter und Dünnschicht-Interferenzfilter. Der Former wird auf der Basis eines spezifischen Materials chemisch geätzt, so dass die Absorptionslinie bei der gewünschten Wellenlänge angeordnet ist. Im Allgemeinen sind die Wellenlängen lang und werden für Infrarotfilter verwendet. Auf einem bestimmten Substrat bildet letzteres einen metallischen dielektrischen Metallfilm mit einem hohen Brechungsindex oder einem niedrigen Brechungsindex mit einer bestimmten Dicke oder einen vollständigen dielektrischen Film mit einer bestimmten Dicke und bildet ein mehrstufiges festes Fabri-Perot-Interferometer mit niedrigem Pegel.

 

Prinzip

Der Filter besteht aus Kunststoff oder Glas und ist mit speziellen Farbstoffen versetzt. Der rote Filter kann nur rotes Licht passieren und so weiter. Der Brechungsindex des Glases ist ungefähr derselbe wie der der Luft, und alle Farben können durchgelassen werden, so dass es transparent ist, aber nach dem Farbstoff ändert sich die molekulare Struktur, der Brechungsindex ändert sich und das Durchlassen von etwas farbigem Licht hat geändert. Zum Beispiel passiert ein Bündel weißes Licht einen Blaufilter, und blaues Licht wird emittiert, während grünes Licht und rotes Licht sehr wenige sind. Die meisten von ihnen werden vom Filter absorbiert.


Bewirken

Der Filter hat eine große Wirkung. Weit verbreitet im Bereich der Fotografie. Warum haben einige Meisterfotografen die Hauptszenerie immer so herausragend gemacht? Wie haben die das getan? Dies verwendet einen Filter. Zum Beispiel, wenn Sie an eine gelbe Blume denken, der Hintergrund ist blauer Himmel, grüne Blätter, wenn die übliche Aufnahme, können Sie nicht markieren das Thema "gelbe Blume", weil das Bild der gelben Blüten nicht hervorragend ist. Wenn jedoch ein gelber Filter vor die Linse gelegt wird, um das grüne Licht von einem Teil der grünen Blätter und blaues Licht vom blauen Himmel abzuhalten, und das gelbe Licht von der gelben Blume durch eine große Anzahl von gelben Blüten geleitet wird , so scheint die gelbe Blume offensichtlich und hebt das Thema "gelbe Blume" hervor.


Charakteristisch

Das Hauptmerkmal ist, dass die Größe sehr gut gemacht werden kann. Dünnschichtfilter sind in zwei Arten unterteilt: Dünnschichtabsorptionsfilter und Dünnschicht-Interferenzfilter. Der Former wird auf der Basis eines spezifischen Materials chemisch geätzt, so dass die Absorptionslinie bei der gewünschten Wellenlänge angeordnet ist. Im Allgemeinen sind die Wellenlängen lang und werden für Infrarotfilter verwendet. Letzteres basiert auf einer bestimmten Folie, die abwechselnd einen metallischen dielektrischen Metallfilm mit einem hohen Brechungsindex oder einem niedrigen Brechungsindex mit einer bestimmten Dicke oder einen vollständigen dielektrischen Film mit einer bestimmten Dicke bildet und ein mehrstufiges festes Fabri mit niedrigem Niveau bildet Perot-Interferometer. Die Wahl des Materials, der Dicke und der Art der Beschichtung wird durch die erforderliche Mittenwellenlänge und Übertragungsbandbreite bestimmt.


Wellenlänge

Gegenwärtig können alle Arten von Interferenzfiltern von Ultraviolett bis IR und Wellenlängen von 1 bis 500 erhalten werden. Der Spitzentransmissionsgrad des dielektrischen Metallfilters ist höher als der aller dielektrischen Filme, aber das zweite Peak- und Seitenbandproblem des letzteren ist schwerwiegender. Im Dünnfilm-Interferenzfilter befindet sich auch ein kreisförmiger oder streifenförmiger Interferenzfilter, der für die astronomische Weltraummessung geeignet ist. Zusätzlich gibt es ein Doppelfarbfilter, das in einem Winkel von 45 Grad mit dem einfallenden Strahl angeordnet ist und den Strahl in zwei verschiedene Lichtfarben in der Richtung senkrecht zueinander mit hoher und gleichmäßiger Reflexion und Durchlässigkeit zerlegen kann. Es eignet sich für die mehrkanalige polychromatische Lichtmessung. Interferenzfilter erfordern im Allgemeinen einen senkrechten Einfall und bewegen sich in Richtung der kurzwelligen Richtung, wenn der Einfallswinkel zunimmt.
Diese Charakteristik kann verwendet werden, um die Mittenwellenlänge in einem bestimmten Bereich einzustellen. Da die Transmission von Lambda und Peak signifikant mit der Temperatur und der Zeit variiert, muss bei der Verwendung von Schmalbandfiltern sorgfältig vorgegangen werden. Da der große gleichförmige Film schwierig zu erhalten ist, beträgt der Durchmesser des Interferenzfilters im allgemeinen weniger als 50 mm. Jemand hat mit einer Kombinationsmethode einen Interferenzfilter von bis zu 38 Zentimetern Größe erhalten, der auf einem britischen 1,2-Meter-Schmidt-Teleskop montiert ist, um ein monochromatisches Bild eines großen Teils des Nebels aufzunehmen.


Gerät

Die Technologie kann Kamera, Infrarotlicht, Filter, Farbe schalten schwarzen Synchronschalter steuern. Die Stabilität hat die Funktion der automatischen Positionierung und des Antijitters. Ein schneller Wechsel zu einem Schritt wird wegen des Widerstands nicht auf halbem Wege stehenbleiben, was zu einem partiellen Filter führt. Der Filter wird sich aufgrund der Drehung und des Stopps der Plattform nicht verschieben. Wenn es nicht mit hoher Geschwindigkeit schaltet, wird es aufgrund einer Kollision zurückprallen, was zu einer ungenauen Anordnung des Filters führt.