Startseite > Ausstellung > Inhalt

Kontaktiere uns

Hinzufügen: Block 5, Fuqiang Technology Park, Zhugushi Straße, Wulian, Longgang 518116

Mob: + 86-13510459036

E-Mail: info@panadisplay.com

Sensoren in der Natur
May 13, 2017

Alle lebenden Organismen enthalten biologische Sensoren mit Funktionen, die denen der beschriebenen mechanischen Vorrichtungen ähnlich sind. Die meisten von ihnen sind spezialisierte Zellen, die empfindlich auf:

Licht, Bewegung, Temperatur, Magnetfelder, Schwerkraft, Feuchtigkeit, Feuchtigkeit, Vibration, Druck, elektrische Felder, Klang und andere physikalische Aspekte der äußeren Umgebung.

Physikalische Aspekte der inneren Umgebung, wie Stretch, Bewegung des Organismus und Position der Anhänge (Propriozeption).

Umweltmoleküle, einschließlich Toxine, Nährstoffe und Pheromone.

Schätzung der Biomolekül-Interaktion und einige kinetische Parameter.

Interne metabolische Indikatoren wie Glukosespiegel, Sauerstoffgehalt oder Osmolalität.

Interne Signalmoleküle wie Hormone, Neurotransmitter und Zytokine.

Unterschiede zwischen den Proteinen des Organismus selbst und der Umwelt oder fremden Kreaturen.