Startseite > Ausstellung > Inhalt

Kontaktiere uns

Hinzufügen: Block 5, Fuqiang Technology Park, Zhugushi Straße, Wulian, Longgang 518116

Mob: + 86-13510459036

E-Mail: info@panadisplay.com

Aufbau des Flüssigkristallbildschirms
Sep 25, 2017

Die beiden Polarisationszäune sind senkrecht zueinander, und die Zeitleiste ist völlig außer Reichweite. Abbildung 6 ist ein Test mit polarisierten Sonnenbrillen.

26403844_1433224004VeBn.jpg (6)

Die Flüssigkristallanzeige besteht darin, dieses Merkmal zu verwenden, um die Polarisationsplatte zu vervollständigen, wobei die Polarisationsplatte zwischen dem oberen und unteren zwei Zaun vertikal zueinander mit Flüssigkristall, Flüssigkristall bei der Verwendung des elektrischen Feldsteuerungszweigs der Drehung gefüllt ist, um sich zu ändern die Richtung des Lichts, so dass das elektrische Feld der verschiedenen Größen, wird es einen anderen Farbgrad bilden, wie in Abbildung 7 gezeigt.

26403844_1433224047gCZI.jpg (7)

Wenn das einfallende Licht durch den Polarisator unter (Polarisator) wird, wird Licht in einer Richtung durch die Flüssigkristallmoleküle belassen, die Flüssigkristallmoleküle wurden um 90 Grad gedreht, so daß, wenn die Wellen die obere Polarisationsplatte erreichen, wenn die Polarisationsrichtung der Licht gerade um 90 Grad gedreht. Die Polarisationsplatte der unteren Schicht und die Polarisationsplatte der oberen Schicht sind genau 90 Grad auseinander. So vergeht das Licht sanft, und wenn das Licht auf den roten Filter trifft, ist es rot. Wenn die Flüssigkristallmoleküle stehen und der Lichtweg nicht verändert wird, kann das Licht nicht durch den Polarisator hindurchgehen, noch kann es gezeigt werden, wie in Abb. (7) der Flüssigkristall unterhalb des blauen Filters gezeigt ist.

Normalerweise weiß und normal schwarz Struktur:

   Die so genannte NW (Normalweiß) bedeutet, dass, wenn wir keine Spannung an die LCD-Panel anwenden, sehen wir das Panel ist helle Bildschirm, so heißt es normalerweise weiß. Ein anderer Weg, wenn das Panel nicht auf die Spannung angewendet wird, kann das Panel nicht transparent sein und sieht schwarz aus, es heißt NB (Normalerweise schwarz)

Warum haben Sie diese beiden Strukturen?

Hauptsächlich für verschiedene Anwendungsumgebungen. Die allgemeine Desktop-Computer oder Notebook-Computer, vor allem für die NW-Konfiguration, ist es, weil die allgemeine Computer-Software-Umgebung, werden Sie feststellen, dass die meisten der gesamten Bildschirm ist hell, das ist die Anwendung von Computer-Software für Schwarz-Weiß. Da der Lichtpunkt die Mehrheit ist, ist die Verwendung von NW natürlich praktisch, denn die NW-Highlights brauchen keine Spannung hinzuzufügen, im Durchschnitt mehr Energie sparen.

Im Gegenzug gehört die NB-Anwendungsumgebung zumeist zur Black Screen-Anwendung.

Struktur des Schnittes:

26403844_1433224229fo54.png (8)

Struktur des Schnittes:

TFT:

TFT LCD chinesischen Übersetzung Namen heißt Dünnschicht-Transistor Flüssigkristall-Display, müssen wir die LCD-Steuerspannung von Anfang an zu erwähnen. Während der Dünnfilmtransistor verwendet wird, um eine Spannung zu erzeugen, um die Flüssigkristallanzeigelenkung zu steuern, wird TFT LCD genannt. aus der Figur (acht) wird die Schnittstruktur in der beiden Schicht auf dem Glas zwischen dem Halte-Flüssigkristall einen Parallelplatten-Kondensator bilden, den wir CLC (Kondensator des Flüssigkristalls) nennen. Es ist ungefähr die Größe von 0.1pF, aber die tatsächliche Anwendung, wird der Kondensator nicht die Spannung auf das nächste Mal, wenn Sie die Bilddaten aktualisieren. Das heißt, wenn der TFT des Kondensators geladen wird, wird es nicht die Spannung halten, bis der nächste TFT bis zum Zeitpunkt der Ladezeit. (im Allgemeinen 60Hz Bildschirmaktualisierungsfrequenz, müssen ca. 16ms Zeit behalten. Als Ergebnis wird die Spannung) Änderungen in der grauen Skala angezeigt wird falsch. Deshalb wird im allgemeinen Panel-Design ein Speicherkondensator CS (Speicherkondensator ~ 0,5pF) hinzugefügt, so dass die Spannungsladung bis zum nächsten Mal beibehalten werden kann, um das Bild zu aktualisieren. Aber das richtige, lange im Glas auf dem TFT selbst, das ist nur ein Einsatz von Transistoren wechseln. Sein Hauptaufgabe ist, die LCD-Quellspannung am Fahrer zu bestimmen, ist nicht bis zum Punkt zu füllen. Wie für diesen Punkt, um die Hochspannung zu laden, um zu zeigen, wie die Grauskala von außen ist. Der LCD-Quelltreiber entscheidet.

Rahmenkleber und Abstandshalter:

Rahmenstruktur von zwei Arten von Leim und Spacer. Verwenden Sie den Rahmen Leim, ist es, die LCD-Panel in den oberen und unteren zwei Schichten aus Glas, kann genau haften, und bietet eine Tafel von Flüssigkristall-Moleküle und außerhalb der Barriere, so dass der Rahmen Leim wie der Name ist um den Umfang der Tafel, die Flüssigkristallmoleküle zum Tafelrahmen. Während der Abstandshalter auf den beiden Glasschichten stützen soll, muss er gleichmäßig auf dem Glassubstrat verteilt sein, aber ansonsten durch die ungleichmäßige Verteilung des Abstandshalters zusammen, wird er den Durchgang von Licht behindern und kann nicht das zweite Glas beibehalten unter dem entsprechenden Abstand (Lücke), wird das Phänomen des elektrischen Feldes die ungleichmäßige Verteilung, wodurch die Leistung der Graustufen-LCD.

Farbfilter:

Das LCD unter der Lupe

26403844_1433224342YYgE.png (9)

Wenn Sie eine Chance haben, mit einer Lupe, in der Nähe der Flüssigkristall-Display. Sie finden die Figur (neun) in ihm angezeigt. Wir wissen, dass das Rot, Blau und Grün die sogenannten Primärfarben sind. Das heißt, die Verwendung dieser drei Arten von Farbe, können sie verschiedene Farben mischen. Viele Flachbildschirmanzeige zeigt die Verwendung von Farbe nach diesem Prinzip. Wir setzen die RGB drei Farben, drei Punkte getrennt, jeweils mit verschiedenen Graustufenänderungen, dann die drei RGB neben dem Display, als Anzeige der Grundeinheit, die das Pixel ist. dass ein Pixel verschiedene Farben haben kann. Veränderung. Dann die Notwendigkeit für eine Auflösung von 1024 * 768 Display-Bildschirm, solange wir diese Ebene Display mit 1024 * 768 Pixel machen, können Sie dieses Bild rechts. In der Figur (neun), jeder Der schwarze Teil zwischen einem RGB-Punkt, heißt Black Matrix. wir schauen zurück Figur (neun) zeigt, dass die schwarze Matrix hauptsächlich verwendet wird, um das Licht zu decken, beabsichtigt nicht zu trennen. Es ist wie eine ITO Linie oder Cr / Al Linie, oder ist Teil des TFT. Dies ist, warum wir in Abbildung (neun), jeder RGB-Punkt sieht nicht rechteckig, in der oberen linken Ecke eines Blocks ist schwarze Matrix abgedeckt Teil des schwarzen Teil des fehlenden Winkels ist TFT-Standort.

Gemeinsame Filteranordnung:

26403844_1433224396IbcP.png (10)

Strip-Anordnung wird am häufigsten für Notebook-Computer oder Desktop-Computer verwendet. Der Grund ist, dass jetzt die Software, meistens im Fenster des Bildschirms, sehen wir, ist eine Größe, die von Box, bestehend aus Streifen Form, kann nur die Box Rand, schauen gerade, und nicht aussehen ein Blitz oder zackiges Gefühl.

AV-Produkte, weil das TV-Signal ist meist Zeichen, die meisten seiner Kontur ist unregelmäßige Kurve, so AV-Produkte sind

Die Verwendung von Mosaik-Anordnung wurde nun auf die Verwendung von dreieckigen Anordnung verbessert.

Pixel:

Jedes Pixel des LCD-Panels ist in rote, grüne und blaue drei Farben unterteilt, RGB heißt die Primärfarben, die drei Farben können mit einer Vielzahl von verschiedenen Farben gemischt werden, setzen wir die drei Punkte in RGB drei Farben unabhängig, jeder mit verschiedene Graustufenänderungen, dann die drei RGB neben der Show der Punkt als Anzeige der Grundeinheit ist das Pixel, kann das Pixel unterschiedliche Farbänderungen haben.

Farbtiefe:

26403844_14332244659976.png

256 Farbe 8 (R) * 8 (G) * 4 (B) = 256 Farbe

Hohe farbe

32 (R) * 64 (G) * 32 (B) = 65536 Farbe

Volle Farbe

64 (R) * 64 (G) * 64 (B) = 262144 Farbe

Wahre Farbe

256 (R) * 256 (G) * 256 (B) = 167

Blendenverhältnis:

Einer der wichtigsten Parameter im LCD ist die Helligkeit, und der wichtigste Faktor, der die Helligkeit bestimmt, ist das Blendenverhältnis. Blende Verhältnis ist das Verhältnis von effektiven Bereichen, die Licht durchlaufen kann.

Wenn das Licht, das von der Hintergrundbeleuchtung emittiert wird, und nicht das ganze Licht durch die Tafel gehen kann, als Signal zum LCD-Treiber mit der Leitung und dem TFT selbst und Speicherkondensator, zusätzlich zu diesen Orten ist nicht ganz transparent, sondern auch weil die Kontrolle durch diese Teile des Lichts nicht durch Spannung beeinflusst wird und nicht korrekt die Graustufe angezeigt werden kann, also müssen sie abgedeckt werden, um nicht mit anderen Übertragungsbereichen zu stören, um die Helligkeit zu korrigieren.

26403844_1433224525c8le.png (11)

Daher bleibt der effektive Lichtdurchlässigkeitsbereich nur wie auf der rechten Seite des Diagramms (elf) gezeigt. Dieser Bereich der effektiven Durchlässigkeit, der als Blendenverhältnis bezeichnet wird, ist proportional zur Gesamtfläche. Das Licht wird von der Hintergrundbeleuchtung Platte emittiert und geht durch den Polarisator, Glas, Flüssigkristall, Farbfilter und so weiter. Nehmen wir an, dass die Penetrationsrate jedes Teils wie folgt ist:

Polarisator: 50% (weil es nur unidirektionale Lichtwellen erlaubt)

Glas: 95% (bis zu zwei Scheiben)

LCD: 95%

Blendenzahl: 50% (nur die Hälfte der effektiven Durchlässigkeit)

Farbfilter: 27% (Einstellung der Penetrationsrate des Materials selbst beträgt 80%, da der Filter selbst farbig lackiert ist, kann nur die Farbe der Lichtwelle durchlassen, also nur 1/3 der Helligkeit, nur noch 80 % * 33% = 27%.)

Mit der oben genannten Penetrationsrate wird das Licht aus der Hintergrundbeleuchtung nur 6% betragen, was wirklich erbärmlich ist. Aus diesem Grund sollte das Design des TFT-LCD die Blendenrate so weit wie möglich erhöhen. Solange die Öffnungsrate erhöht wird, kann die Helligkeit erhöht werden. Gleichzeitig ist die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung nicht so hoch. Es kann Stromverbrauch und Kosten sparen.


Ein paar: LCD-Modul Bauzeichnung

Der nächste streifen: LCD interne Schaltung