Startseite > Ausstellung > Inhalt

Kontaktiere uns

Hinzufügen: Block 5, Fuqiang Technology Park, Zhugushi Straße, Wulian, Longgang 518116

Mob: + 86-13510459036

E-Mail: info@panadisplay.com

Display-Fenster, in der Regel in einem Geschäft, um Gegenstände zum Verkauf anzeigen oder Kunden anziehen
Apr 22, 2017

Fenster anzeigen


Schaufenster eines Chanel- Shops, Paris

Ein Schaufenster , auch Schaufenster ( britisches Englisch ) oder Schaufenster ( amerikanisches Englisch ), ist ein Fenster in einem Geschäft , das Gegenstände zum Verkauf anzeigt oder anderweitig entworfen ist, um Kunden in den Laden zu locken. In der Regel bezieht sich der Begriff auf größere Fenster in der vorderen Fassade des Geschäftes. [1]

Geschichte [ bearbeiten ]

Die ersten Schaufenster in den Läden wurden im späten 18. Jahrhundert in London installiert, wo die Höhe des auffälligen Verbrauchs schnell wuchs. Einzelhändler Francis Place war einer der ersten, der mit dieser neuen Einzelhandelsmethode an seinem Schneiderei in Charing Cross experimentierte, wo er die Ladenfront mit großen Glasscheiben vorstellte. Obwohl dies von vielen verurteilt wurde, verteidigte er seine Praxis in seinen Memoiren und behauptete, dass er "aus dem Fenster mehr Waren verkaufte ... als die Lohnmagazine und die Kosten der Hauswirtschaft bezahlten." [2]

Schaufenster der Madame de Pompadour Boutique, Tel Aviv

Display-Fenster in Boutiquen haben in der Regel verkleidete Schaufensterpuppen in ihnen.

Die Anzeige von Waren in einem Schaufenster wird als " Fensterverkleidung " bezeichnet, der auch verwendet wird, um die dargestellten Gegenstände zu beschreiben. Als eine Figur der Rede bedeutet "Fensterverkleidung" etwas, um einen besseren Eindruck zu machen, und manchmal impliziert etwas Unverschämtes oder Täuschendes . [3]