Startseite > Ausstellung > Inhalt

Kontaktiere uns

Hinzufügen: Block 5, Fuqiang Technology Park, Zhugushi Straße, Wulian, Longgang 518116

Mob: + 86-13510459036

E-Mail: info@panadisplay.com

Aufbau des Touchscreens
May 13, 2017

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Touchscreen zu bauen. Die wichtigsten Ziele sind, einen oder mehrere Finger zu erkennen, die ein Display berühren, den Befehl interpretieren, den dieser repräsentiert, und den Befehl an die entsprechende Anwendung zu übermitteln.

In den beliebtesten Techniken, die kapazitive oder resistive Ansatz, gibt es in der Regel vier Schichten:

1.Top Polyester mit einer transparenten metallischen leitfähigen Beschichtung auf der Unterseite beschichtet.

2.Kleifen spacer

3.Glasschicht beschichtet mit einer transparenten metallischen leitfähigen Beschichtung auf der Oberseite

4. Klebstoffschicht auf der Rückseite des Glases zur Montage.

Wenn ein Benutzer die Oberfläche berührt, zeichnet das System die Änderung des elektrischen Stroms auf, der durch das Display fließt.

Dispersiv-Signal-Technologie, die 3M im Jahr 2002 erstellt hat, misst den piezoelektrischen Effekt - die Spannung, die erzeugt wird, wenn mechanische Kraft auf ein Material ausgeübt wird, das chemisch auftritt, wenn ein verstärktes Glassubstrat berührt wird.

Es gibt zwei Infrarot-basierte Ansätze. In einem Fall erkennt ein Array von Sensoren einen Finger, der die Anzeige berührt oder fast berührt, wodurch die Lichtstrahlen, die über den Bildschirm projiziert werden, unterbrochen werden. In der anderen, unten montiert Infrarot-Kameras Aufnahme Bildschirm berührt.

In jedem Fall bestimmt das System den beabsichtigten Befehl auf der Grundlage der Kontrollen, die auf dem Bildschirm zu dem Zeitpunkt und dem Ort der Berührung angezeigt werden.